Autor*innen lesen aus dem & Radieschen 

Auch dies­mal stellen wir wieder Autor*innen aus unseren Heften vor: 

(0:10) Sigune Schn­abel (D) liest Gedichte (Hier in der Sand­wiese” und , die in den Aus­gaben “Jux & Tollerei” und “Men­sch & Mas­chine” erschienen sind, 

(2:44) Andrea Ker­stinger (Ö) stellt in der Aus­gabe “Wien und Wein” eine typ­isch Wiener­ische Grundsatzfrage 

(4:00) und Lisa Strobl (Ö) fühlt sich in ihrer mitreißen­den Kurzgeschichte “Rot­brauner Tep­pich” in den Kopf des “Räu­bers” ein — und zwar in der dazu passenden Aus­gabe “Räu­ber und Gendarm” 

Die sind Texte sind Eigen­tum der Autorin­nen und wur­den uns – eben­so wie die Tonauf­nah­men und Fotos – dankenswert­er­weise zur Ver­fü­gung gestellt. 

Die Musik ist geme­in­freie Musik von frametraxx.de