Kategorie: Neuerscheinungen

Neuer­schei­n­un­gen von &Radieschen-Autor*innen und andere Büch­er, die wir empfehlen.

Dialogreich und amüsant: Der Debütroman von Markus Grundtner

Der Recht­san­walt­san­wärter Math­ias Grandt (ger­ade hat er sein wichtiges Vorstel­lungs­ge­spräch in sein­er Traumkan­zlei hin­ter sich) und die zehn Jahre ältere Klau­dia tre­f­fen sich vor einem offe­nen Bücher­re­gal. Klau­dia tren­nt sich von Ita­lo Svevos “Zenos Gewis­sen”, Math­ias greift danach, Klau­dia möchte

Weiterlesen

Rezension: “Zebra im Krieg” von Vladimir Vertlib

In der namen­losen Hafen­stadt, in der Paul mit sein­er zwölfjähri­gen Tochter, sein­er Frau und sein­er ewig grantel­nden Mut­ter lebt (in einem Land, in dem es ein­mal eine pink­far­bene Rev­o­lu­tion gab), find­et ger­ade eine „erweit­erte Polizeiak­tion gegen Ter­ror­is­ten“ statt. Doch dann,

Weiterlesen

Rezension: “krötentage” von Katharina J. Ferner

REZENSION VON SILJAROSA SCHLET­TER­ERerschienen im MORGENSCHTEAN U72-73/­­Mai 2022 Katha­ri­na Fern­ers krö­tent­age ist nicht nur ein Gedicht­band. Das ist min­destens ein Mit-Erleb­­nis- Bericht-Band, der sich in die Tage und Nächte schle­icht und mehr als Träume hin­ter­lässt. Mit dem lyrischen Ich kann frau

Weiterlesen

Rezension: “Luftpolster” von Lena-Marie Biertimpel

»meine träume kleben an meinen hän­den wie zuck­er­wat­te. alles ist schw­er.« In ihrem Debütro­man gibt Lena-Marie Biertim­pel Ein­blick in eine Rei­he von Ver­let­zlichkeit­en. Nach dem Selb­st­mord­ver­such ihrer Schwest­er sucht die Pro­tag­o­nistin Rück­zug in der Psy­chi­a­trie. In Erin­nerun­gen laufen ihre Kindheit

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner