[LESUNG:] Autor*innen lesen aus dem & Radieschen 

Auch dies­mal stel­len wir wie­der Autor*innen aus unse­ren Hef­ten vor: 

(0:10) Sigu­ne Schna­bel (D) liest Gedich­te (Hier in der Sand­wie­se” und , die in den Aus­ga­ben “Jux & Tol­le­rei” und “Mensch & Maschi­ne” erschie­nen sind, 

(2:44) Andrea Kers­t­in­ger (Ö) stellt in der Aus­ga­be “Wien und Wein” eine typisch Wie­ne­ri­sche Grundsatzfrage 

(4:00) und Lisa Strobl (Ö) fühlt sich in ihrer mit­rei­ßen­den Kurz­ge­schich­te “Rot­brau­ner Tep­pich” in den Kopf des “Räu­bers” ein — und zwar in der dazu pas­sen­den Aus­ga­be “Räu­ber und Gendarm” 

Die sind Tex­te sind Eigen­tum der Autorin­nen und wur­den uns – eben­so wie die Ton­auf­nah­men und Fotos – dan­kens­wer­ter­wei­se zur Ver­fü­gung gestellt. 

Die Musik ist gemein­freie Musik von frametraxx.de